Werte
erhalten

neue Märkte
eröffnen

Aktuelles

Bachert & Partner begleitet die Heer Medien Gruppe erfolgreich bei der Aufspaltung

In einem schwierigem Marktumfeld mit zahlreichen Insolvenzen durch Marktkonsolidierung in der Druckbranche konnte Bachert & Partner die Heer Medien Gruppe erfolgreich beraten.

 

Die Heer Medien Gruppe aus Sindelfingen gehörte mit konsolidierten 120 Mio. € Umsatz und rund 550 Mitarbeitern zu den führenden Herstellern von Katalogen, Broschüren, Verzeichnismedien und Werbebeilagen in Deutschland.

Anfang August 2018 hatte die Heer Medien Gruppe einen Antrag auf Eröffnung eines Eigenverwaltungsverfahrens gestellt. Zu der Unternehmensgruppe gehören unter anderem die Heer Medienholding GmbH, die Körner Druck GmbH & Co. KG, die WPM Druck GmbH, die Walter Digital GmbH sowie die Kraft Premium GmbH.

Bachert & Partner hat die Gruppe über den gesamten M&A-Prozess hinweg begleitet und das Verfahren für die Suche nach geeigneten Investoren organisiert. Im Rahmen des Investorenprozesses wurde die Kommunikation mit verschiedenen Interessenten vorgenommen und der Datenraum sowie Due Diligence-Prozess einschließlich der Managementpräsentationen und Vertragsausarbeitung begleitet.

Der Verkaufsprozess zeigte Erfolge für die Mehrheit der Geschäftsaktivitäten der Heer Medien Gruppe. Die Körner Druck Maichingen wird in die europaweit agierende Circle Media Group eingegliedert, die verbleibenden 200 Mitarbeiter haben weiterhin eine Zukunft in einem internationalen Umfeld an ihrem Standort. Walter Digital Korntal-Münchingen wird von Esser Printsolutions mit 95 % der Belegschaft am Standort übernommen, für die restlichen Mitarbeiter wurden Arbeitsplätze im Umfeld gefunden. Die WPM wurde aufgrund der Überkapazitäten am Markt geschlossen. Für die Kraft Premium GmbH in Ettlingen wurde nach mehreren Investorengesprächen keine Lösung gefunden und ebenfalls eine Schließung beschlossen.

Tino Heer freut sich vor allem für seine Mitarbeiter: "Natürlich ist es traurig, wenn das, was man aufgebaut hat, nicht langfristig funktioniert. Ich bin aber erst einmal sehr froh, dass wir für Körner und Walter die Arbeitsplätze erhalten konnten.“

 

M&A: Markus Völlnagel, Bachert Unternehmenskapital GmbH & Co. KG (Stuttgart)

Menold Bezler (Stuttgart): Jochen Sedlitz (Partner, Insolvenzverwaltung), Dr. Jasmin Urlaub (Partnerin, Insolvenzrecht), Jost Rudersdorf (Partner, Distressed M&A), Associates: Dr. Sebastian Mielke (Insolvenzmanagement), Felix Rebel, Friederike Frosch (beide Distressed M&A), Kathrin Seiz (Arbeitsrecht), Pascal Mangold (Insolvenzmanagement)

Insolvenzmanagement: Dr. Thorsten Schleich, Florian Götz, Dr. Ingo Reinke, Schleich & Kollegen (Villingen-Schwenningen)

Sachwaltung: Martin Mucha, Karl-Sebastian Schäfer, Markus Berger, Grub Brugger (Stuttgart)